Written by 16:44 Allgemein

Kärnten ganz persönlich

Leben, wo andere Urlaub machen. Ja, so geht’s uns Kärntnern tatsächlich. Und jeder hat so seine Lieblingsplatzerln. Das hier wären meine…

UNTERKOMMEN

Fotocredit: Pressefoto Werzer’s Badehaus

Kärnten ist gut im außergewöhnlich nächtigen. Die Biwaks am Millstättersee, Baumhäuser oder Erdhäuser, Schlaffässer, See-Suiten, für alle Launen ist was dabei.

Ich selbst miete mich am liebsten auf Urlaubsbauernhöfen ein. Aus dreierlei Gründen: 1. Hoher Standard für moderate Preise – die Appartements sind meist groß und hell, manche Betriebe bieten schon Saunen und Wellnessbereiche. 2. Ehrliche Lebensmittel – das Frühstücks-Ei kommt aus dem Hühnerstall, die Milch ist kuhwarm, das Brot selbst gebacken. 3 Echte menschliche Begegnungen mit gut geerdeten Gastgebern statt förmlich-freundlichen Profi-Touristikern.

Zu meinen Lieblingshöfen gehören der Hoffmann am Weißensee (samt Seebungalow!) und der Biohof Seidl in Bad Kleinkirchheim (samt Balkonsauna!). 

ESSEN

Foto: Johanna Wohlfahrt

Mein liebstes Mittagslokal in Klagenfurt ist das „Kleeblatt“: Österreichische Küche mit viel Gemüse, Bio-Fleisch und –Fisch, ohne Weißmehl, aber ausnahmslos schmackhaft, ausgewogen und fühlbar „gesund“.
An lauen Sommerabenden ist ein Balkontisch im „Loretto“ an Klagenfurts Seeufer unschlagbar, die Küche ist leicht und raffiniert.

Die beste Pizza gibt’s wahrscheinlich im „da Leopoldo“ in Velden am Wörthersee. Die besten Kärntner Kasnudeln kommen im Gasthof Gasser in Villach auf den Teller. Unerreicht bei Fleischnudeln (mit super Aussicht) ist der Succaglia am Christofberg.

EIN HIGHLIGHT

Fotocredit: Pressefoto Museum Liaunig

Für beschauliche Kärntner Verhältnisse fast ein bissl außerirdisch ist das Museum Liaunig in Neuhaus. Eine der größten und bedeutendsten Sammlungen zeitgenössischer Kunst in Österreich, untergebracht in gewagter, atemberaubender Architektur.

SEHNSUCHTSORT

Foto: Ed Wohlfahrt

Im Allgemeinen: Von einem Berggipfel oder –grat auf einen See und seine umliegende Landschaft blicken. Im Besonderen: Die Alexanderhütte auf der Millstätter Alpe, die genau so einen Blick bietet.

EIN TIPP IN KLAGENFURT

Foto: Johanna Wohlfahrt

Das Eboardmuseum. Untertags die weltgrößte Sammlung und Ausstellung von Keyboards. Freitagsabends eine superexklusive Location für Konzerte aus dem Rock- und Popgenre mit teils echten Musikergrößen.

EIN TIPP AM LAND

Foto: Johanna Wohlfahrt

Die Galerie August im Künstlerstädtchen Gmünd. Ein deutscher Modefotograf, der in einer alten Gründerzeitvilla eine tolle, kreative Atmosphäre geschaffen hat. Im Sommer durchgehend, im Winter an ausgewählten Terminen.

WANDERN

Foto: Johanna Wohlfahrt

Am liebsten am sanften Gebirgszug der Saualm. Zum Beispiel vom Parkplatz der Steinerhütte oberhalb von Eberstein hinauf auf den „Großen Sauofen“. Herrliches Panorama ohne Riesenanstrengung und zugleich eine bemerkenswerte Hüttendichte. Diese Tour kann man also getrost mehrmals machen und bei unterschiedlichen Wirten einkehren.

EVENT

Die „Tage der Deutschen Literatur“ (Bachmannpreis) immer am Sommeranfang. Wer nicht direkt ins Lese-Studio reinkommt, kann unter lauter Literaturafficionados im gemütlichen ORF-Garten Platz nehmen und sich die Liveübertragung geben. Im Vorfeld davon organisiert das Kärntner Künstlerkollektiv Wort-Werk eine satirische Gegenveranstaltung in Villach namens „Die Nacht der schlechten Texte“. Absolute Empfehlung!!

BADESEEN

Foto: Johanna Wohlfahrt

Spätnachmittags am liebsten ins Strandbad Klagenfurt. Nirgends in Kärnten hat man länger Sonne als hier.  Erfrischend in heißen Sommern ist der Linsendorfer See, bei gratis Eintritt übrigens. Ein Strandbad mit ganz viel Charme und ausreichend Schattenbäumen ist das Stiftsbad am Längsee.

WELLNESS

Foto: Unsplash

Therme gibt’s nur eine: Die Therme St. Kathrein in Bad Kleinkirchheim. Kleiner und nicht so überlaufen wie das Römerbad im selben Ort, dafür verströmt hier viel verbautes Zirbenholz herrlichen Duft. Das Außenbecken ist auch im Winter ideal zum Längenschwimmen, drinnen gibt’s clever geplante Zonen für Erwachsene und Kinder.

Close